Hautpflege mit Emmi-skin Ultraschall

Ihr Ziel:

  • Sie sehnen sich nach glatter und reiner Haut?
  • Ihre Haut erscheint trocken und hat viele Falten?
  • Sie leiden unter Akne und sonstigen Verunreinigungen und werden diese nicht wirklich los?
  • Ihre Haut wirkt grobporig und fühlt sich nicht angenehm an?

Unser Angebot:

  • Schmerzfreie, sanfte und professionelle Hautbehandlung durch sanften Ultraschall (reine Luftschwingungen) zur Anwendung zu Hause
  • Weltweit patentiertes Verfahren
  • Einfache Handhabung und Anwendung

Mit der Emmi-skin und den dafür speziell entwickelten Hautcremes (Collagen, Hyalyron und Silizium) können Sie Ihren Hautproblemen wie trockene Haut, Faltenbildung und Verunreinigung erfolgreich begegnen. Ihre Haut wird dabei wieder glatter und feinporiger. Zudem können in der Haut befindliche Bakterien durch die Wirkung der in Ultraschallgeschwindigkeit gesendeten Luftwellen beseitigt werden.


Was unterscheidet die Hautpflege und Hautbehandlung mit Emmi-skin von anderen im Markt befindlichen „Ultraschallgeräten“?

 

Im Markt üblich ist die Ultraschall-Flächenübertragung:

Im Markt befindliche Ultraschallgeräte für die Hautpflege arbeiten über eine Metallplatte mit einem „Flächen- Ultraschall“.

Das heißt die Energie des Ultraschalls wird über eine größere Fläche verteilt und punktuell ist die übertragene Energie relativ gering. Um die punktuelle Energie zu erhöhen, müsste die Leistung der Geräte stark erhöht werden, was nur begrenzt möglich ist, da Ultraschall mit zunehmender Leistung Hitze erzeugt, was ab bestimmten Temperaturen sogar zu Verbrennungen der Haut führen kann. Solche am Markt befindlichen Geräte, deren Wirkung mit der von Emmi-skin Gold Edition nicht vergleichbar ist, Kosten zwischen einigen Hundert EURO bis zu mehreren Tausend EURO.

Fokussierte Ultraschall-Übertragung mit Emmi-skin:

Im Gegensatz dazu arbeitet Emmi-skin mit einer fokussierten Ultraschallübertragung, das heißt die Ultraschallwellen werden über Borsten auf die Haut übertragen, wobei über jede Borste die gleiche Ultra-schallenergie punktuell auf die Haut gebracht wird. Zusätzlich wurde in umfangreichen Untersuchungen, unter Berücksichtigung der speziellen Hautstruktur, eine für die Wirkung optimale Frequenz ermittelt, die im Zusammenspiel mit den speziell entwickelten Ultraschallcremes überragende Ergebnisse zeigen.

Um eine optimale Wirkung des Ultraschalls auf und vor allen Dingen in der Haut zu erreichen, müssen die Parameter Frequenz, Leistung und Übertragungsmedium (Cremes) sehr genau aufeinander abgestimmt werden. Dies wurde in jahrelangen Untersuchungen und Feldtesten für die Entwicklung der Emmi-skin mit einem sehr großen Aufwand durchgeführt.

Insbesondere war es wichtig eine sehr gute Transportwirkung des Ultraschalls durch die verschiedenen Hautschichten zu erreichen, um einerseits für die Hautpflege und Hautgesundung erforderliche Wirkstoffe in die unterste Hautschicht zu transportieren, und       andererseits eine weitergehende Wirkung auf das darunter liegende Gewebe zu erzielen. Die Anwendung ist dabei aufgrund der geringen Leistung von 0,2 W problemlos und ohne Nebenwirkungen möglich. Geräte mit einer Flächenübertragung arbeiten demgegenüber üblicherweise mit Leistungen von größer drei Watt.

Eines der wichtigsten Entwicklungsziele war es, bei einer extrem geringen Ultraschallleistung einen maximalen Wirkungseffekt zu erzielen. Dies ist deswegen so wichtig, um Nebeneffekte auszuschließen. Dies ist mit Emmi-skin sehr gut gelungen.

Trotz der hohen Entwicklungskosten ist es auch gelungen, ein für jeden Geldbeutel erschwingliches Ultraschallgerät zu fertigen, dass jedermann zu Hause einsetzen kann. Die Anwendung benötigt eine gewisse Zeit, was sich relativiert, da man die Anwendung z. B. beim Fernsehen ganz entspannt durchführen kann.